Tutor

This is a list of materials I used in my tutorials in addition to the official ones from the chairs. All of these are provided as-is. I try to make sure they all are correct, but nevertheless there might be the occasional mistake in there. If you find one, just drop me an email and I’ll correct it. All materials are in German, so is this page.

Dies ist eine unvollständige Liste von Materialien, die ich zusätzlich zu den offiziellen Materialien der Lehrstühle in meinen Übungen verwendet habe. Es ist keine Veröffentlichung der Übungsleitung. Ich bemühe mich immer um Korrektheit, kann diese aber nicht garantieren. Wenn Dir ein Fehler auffällt, melde dich einfach kurz per Mail, dann werde ich ihn fixen.

Grundlagen: Datenbanken (WS 18/19)

Ich betreue dieses Jahr Gruppen 10 (Mi 16-18 im Raum 00.13.054) und 48 (Do 08-10 im Raum 00.08.038).
Alle Unterlagen vom Lehrstuhl sind hier.

  • Übung 1
  • Übung 2
      Gruppe 10: Keine Änderung.
      Gruppe 12: Vertretung für Josef Stumpfegger.
      Gruppe 55: Vertretung für Erik Kynast.
      Gruppe 48: Fällt wegen Allerheiligen aus. Bitte in eine andere Gruppe mit freien Plätzen gehen.
  • Übung 3
      Gruppe 10: Vertretung durch Alexander Beischl.
      Gruppe 48: Keine Änderung.
  • Übung 4
  • Übung 5
  • Übung 6
  • Übung 7
  • Übung 8
      Gruppe 10: Vertretung durch Benedikt Gruber.
      Gruppe 48: Vertretung durch Erik Kynast.
  • Übung 9
      Gruppe 06: Vertretung für Alexander Beischl.
      Gruppe 10: Keine Änderung.
      Gruppe 15: Vertretung für Benedikt Gruber.
      Gruppe 48: Keine Änderung.
  • Übung 10
  • Übung 11
  • Übung 12
  • Übung 13
  • Übung 14
    • Gruppe 48: Vertretung durch Raphael Schilling.
    • Letzte Übung, danke für ein tolles Semester und Viel Erfolg für die Klausur!

Vorkurs Informatik (begleitend zum Onlinekurs LOOP) für Studierende der TUM SOM (zwischen SS 18 & WS 18/19)

Die Veranstaltung findet am Stammgelände statt. Ich betreue folgende Gruppen:

  • Mo 15:30-18:30 Raum 0544
  • Di 09:30-12:30 Raum 0510
  • Di 14:00-17:00 Raum 0510

Nachdem einige gefragt haben, hier eine lose Sammlung von Ressourcen (zusätzlich zur Info1-Vorlesung und dem PGDP) um Java zu lernen (basierend auf Empfehlungen von Kollegen und anderen Studis).

  • Bücher
    • Java ist auch eine Insel. Kostenlos online verfügbar und auf Papier in der Bibliothek ausleihbar. Das Buch umfasst um einiges mehr als den Stoff von Info1. Ich würde dazu raten die ersten Kapitel komplett zu lesen, und die anderen Kapitel erst dann, wenn sie relevant werden.
    • Head First Java, 2nd Edition. Ist auf Englisch, soll eine sehr gute und auch spaßige Einführung in Java sein. Von der Bibliothek online verfügbar, die deutsche Ausgabe heißt Java von Kopf bis Fuss und ist in der 1. Auflage in der Bibliothek auf Papier ausleihbar. Der Unterschied zwischen 1. und 2. Auflage sollte für Einsteiger nicht relevant sein.
  • Online-Kurse (MOOCs)
  • Online-Programmieraufgaben
    • Codewars.com. Übungsaufgaben verschiedener Schwierigkeitsgrade, keine Erklärungen aber automatische Tests. Fokus liegt mehr auf dem Schreiben einzelner Methoden anstatt ganzer Programme.
    • Codingbat. Konzept wie oben.
    • Hackerrank. Konzept wie oben.

Einsatz und Realisierung von Datenbanksystemen (SS 18)

Ich betreue Gruppe 22 (Di 14:00-15:30 im Raum 02.09.014) und Gruppe 48 (Do 14:00-15:30 im Raum 00.13.036).
Alle Informationen vom Lehrstuhl sind hier.

Meine Folien sind teilweise Auszüge aus Folien von Kollegen vergangener und aktueller Jahre. Außerdem verwende ich sehr häufig Auszüge aus den Vorlesungsfolien von Prof. Kemper und Prof. Neumann. Vielen Dank dafür! Da die Folien für die Übung erstellt sind, enthalten diese nur die Themen, die wir in der Übung behandelt haben, und hier auch nur den Teil, den wir nicht gemeinsam erarbeitet haben und ich nicht am Whiteboard erklärt habe. Das ist nur eine Teilmenge dessen, was klausurrelevant ist. Diese Folien sind nur ein Zusatzangebot ohne eine Garantie auf Korrektheit.

  • Übung 1
  • Übung 2 (zu Aufgaben 1 mit 3 siehe Überblicksfolien)
  • Übung 3 (Folien von Alexander Beischl, vielen Dank!)
    • Gruppe 22: fällt aus (Tag der Arbeit) – bitte freiwillig in eine beliebige andere Gruppe gehen
    • Gruppe 48: Vertretung durch Alexander Beischl (Zeit und Raum bleiben gleich)
    • Zu Aufgabe 2:
    • Zu Aufgabe 5: Verschlüsselte E-Mails bitte (bis spätestens 06.05) an -DEADLINE VORBEI – (Bitte mit eurem ganzen Namen und Matrikelnummer). Meinen Key bekommt ihr von pgp.mit.edu .
      Ich verwende Engimail (ein Thunderbird-Addon, eine Anleitung dazu gibt es hier). Anleitungen für andere E-Mail-Clients gibt es bei Google 😉
      Alle anderen E-Mails bitte NUR an [email protected]
  • Übung 4a + 4b
    • Gruppe 22: Blatt verteilt auf den 08.05 UND 15.05 (je Termin +1 Anwesenheitspunkt).
      Besprechung (fast) aller Aufgaben von Blatt 4 (auch solche, die mit “wird nicht besprochen” gekennzeichnet sind)
    • Gruppe 48: Blatt kompakt 17.05
      Wer in einer Donnerstagsgruppe angemeldet ist, braucht keine Ersatzübung zu besuchen (für 10.05 automatisch +1)
      Besprechung einiger Aufgaben von Blatt 4
  • Übung 5 (keine Folien)
    • Gruppe 22: 29.05 (keine Übung am 22.05)
    • Gruppe 48: 24.05 (keine Übung am 31.05)
  • Übung 6
  • Übung 7 (keine Folien)
  • Übung 8 (keine Folien)
  • Übung 9
  • Übung 10
    • Gruppe 11: Vertretung für Alexander van Renen
    • Gruppe 22: Vertretung durch Dennis Fischer
    • Gruppe 48: keine Änderung
  • Übung 11
    • Gruppe 22: keine Änderung
    • Gruppe 48: Vertretung durch Alexander van Renen
    • In der Vorlesung findet am 12.07 eine Zentralübung statt, ich würde unbedingt empfehlen da hinzugehen.
    • Letzte Übung, danke für ein tolles Semester und Viel Erfolg für die Klausur!

Einsatz und Realisierung von Datenbanksystemen (SS 17)

Ich betreue Gruppe 3 (Mi 16-18) und Gruppe 5 (Do 14-16). Beide Übungen finden im Raum 00.13.036 statt.
Alle Informationen vom Lehrstuhl sind hier.

Meine Folien sind teilweise Auszüge aus Folien von Kollegen vergangener und aktueller Jahre. Außerdem verwende ich sehr häufig Auszüge aus den Vorlesungsfolien von Prof. Kemper und Prof. Neumann. Vielen Dank dafür! Da die Folien für die Übung erstellt sind, enthalten diese nur die Themen, die wir in der Übung behandelt haben, und hier auch nur den Teil, den wir nicht gemeinsam erarbeitet haben und ich nicht am Whiteboard erklärt habe. Das ist nur eine Teilmenge dessen, was klausurrelevant ist. Diese Folien sind nur ein Zusatzangebot ohne eine Garantie auf Korrektheit.

  • Übung 1
  • Übung 2 (zu Aufgaben 1 mit 3 siehe Überblicksfolien)
  • Übung 3 (keine Folien)
    • Diese Woche halte ich zusätzlich Gruppen 12 (Mo 14-16) und 7 (Do 16-18). (Vertretung für Philipp Fent)
    • Zu Aufgabe 3:
    • Zu Aufgabe 5:
      • Für Interessierte: Beweis der Korrektheit von RSA (unbedingt auch ersten Kommentar lesen)
    • Zu Aufgabe 6: Verschlüsselte E-Mails bitte an -DEADLINE VORBEI -(Bitte mit eurem ganzen Namen und Matrikelnummer). Meinen Key bekommt ihr von pgp.mit.edu .
      Alle anderen E-Mails bitte NUR an [email protected]
  • Übung 4 (Folien teilweise geklaut von Moritz Kaufmann, Merce!)
    • Gruppe 5: Übung fällt aus wegen Feiertag (Der Stoff ist wichtig! Also bitte freiwillig eine beliebige andere Gruppe besuchen.)
  • Übung 5 (Keine Folien)
    • Zusätzlich besprechen wir noch die letzte Aufgabe von Blatt 5.
  • Übung 6 (Keine Folien)
    • Gruppe 3: Blatt 6 am 14.06.2017 (keine Übung am 07.06.2017!)
    • Gruppe 5: Blatt 6 am 08.06.2017 (keine Übung am 15.06.2017!)
  • Übung 7 (Keine Folien)
    • Gruppe 3: Vertretung durch Philipp Fent. Zeit und Raum bleiben gleich.
    • Gruppe 5: Vertretung durch Florian Andres. Zeit und Raum bleiben gleich.
  • Übung 8 (keine Folien)
  • Übung 9 (keine Folien)
    • Diese Woche behandeln wir viele Wissensfragen aus der Vorlesung. Dazu bitte nochmal ganz besonders Folien 1-28 im Kapitel Hauptspeicher DBs wiederholen.
  • Übung 10 (keine Folien)
  • Übung 11 [UPDATED 22.07.2017 11:50h] (Folien sind größtenteils geklaut von Max Bandle und Alex Beischl, Danke! )
    • Fehler in der alten Version der Folien: Der xPath auf Seite 16 ist falsch. Korrekt ist beispielsweise:
      doc('UniDoc')//Student[Name="Peter"]/../../@Name
    • Diese Woche vertrete ich zusätzlich Florian Andres in Gruppe 10 (11-13h)
    • Bitte zur Vorbereitung Zusatzblatt 11 von Harald Lang durcharbeiten
    • In der Vorlesung findet am 27.07 eine Zentralübung statt, ich würde unbedingt empfehlen da hinzugehen.
  • Übung 12
    • Letzte Übung, danke für ein tolles Semester und Viel Erfolg für die Klausur!

Grundlagen: Rechnernetze und Verteilte Systeme (SS 16)

Dieses Jahr betreue ich die Gruppen Di-T14 (Di 14-16 im Raum 00.08.059) und Mi-T25 (Mi 14-16 im Raum 00.08.053).
Alle Informationen vom Lehrstuhl sind hier, die Unterlagen die ohne Login zugänglich sind da.

Die Folien unten sind Auszüge aus den Vorlesungsfolien von Prof. Carle / Stephan Günther.
Da die Folien für die Übung erstellt sind, enthalten diese nur die Themen, die wir in der Übung behandelt haben, und hier auch nur den Teil, den wir nicht gemeinsam erarbeitet haben und ich nicht am Whiteboard erklärt habe. Das ist nur eine Teilmenge dessen, was klausurrelevant ist.
Außerdem habe ich diese einmal zum Zeitpunkt der Übung kompiliert, so dass eventuelle Bugfixes vom Stephan nicht enthalten sind. Wenn euch also was komisch vorkommt, nochmal in den Folien vom GIT nachschauen, vllt. wurde es da gefixt. Wenn ja: kurze Mail an mich, ich kompiliere dann neu.

Grundlagen: Datenbanken (WS 15/16)

Ich betreue dieses Jahr Gruppen 29 (Mo 14-16) und 33 (Mi 08-10) – beide im Raum 00.08.059.
Alle Unterlagen vom Lehrstuhl sind hier.

Grundlagen: Rechnernetze (SS 15)

Die Folien unten sind Auszüge aus den Vorlesungsfolien von Prof. Baumgarten / Stephan Günther.

Da die Folien für die Übung erstellt sind, enthalten diese nur die Themen, die wir in der Übung behandelt haben, und hier auch nur den Teil, den wir nicht gemeinsam erarbeitet haben und ich nicht am Whiteboard erklärt habe. Das ist nur eine Teilmenge dessen, was klausurrelevant ist.
Außerdem habe ich diese einmal zum Zeitpunkt der Übung kompiliert, so dass eventuelle Bugfixes vom Stephan nicht enthalten sind. Wenn euch also was komisch vorkommt, nochmal in den Folien vom SVN nachschauen, vllt. wurde es da gefixt. Wenn ja: kurze Mail an mich, ich kompiliere dann neu.

Repetitorium zu Grundlagen: Datenbanken (WS 14/15)

Grundlagen: Datenbanken (WS 14/15)

Einführung in die Softwaretechnik (SS 2014)

Repetitorium zu Einführung in die Informatik I (WS 13/14)

Praktikum: Grundlagen der Programmierung / Einführung in die Informatik I (WS 13/14)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.